Bilfinger Maintenance GmbH

Navigation
Meldungen Detail

Bilfinger & Lufthansa Aviation Training

26.02.2019

Die Piloten der Lufthansa, sowie von 160 anderen Fluggesellschaften absolvieren ihre Trainings für die Fluglizenz in den Flugsimulatoren des Lufthansa Aviation Training Centers. Üblicherweise bleiben die Flugsimulatoren pro Woche nur vier Stunden „am Boden“, jede Minute zählt. Spezialisten des Industriedienstleisters Bilfinger sorgen dafür, dass alle Funktionen der Simulatoren störungs- und reibungsfrei laufen. Dabei wartet Bilfinger die Hydraulik bei den Flugsimulatoren. In den vergangen drei Jahren wechselte das Unternehmen an den Maschinen 1.200 Hydraulikschläuche: "Eine funktionierende Hydraulik ist eine der Voraussetzungen ein sauberes Training. Nur mit einer zuverlässig funktionierenden Hydraulik lassen sich die im Flugzeug entstehenden Kräfte simulieren. Und nur dann wird die Illusion des Fliegens perfekt.“

Direkt zum Video (Youtube)